Nachrichten

Wolfgang Böcker für weitere 3 Jahre - bis 2020 - im Amt bestätigt

Der Stadt- und Kreisverband Kassel der Kleingärtner e.V. hielt am Sa dem 29.04.2017, erfolgreich seine Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des KGV Fackelteich e.V. ab. Bei den stattfindend en Wahlen wurde Gfd. Wolfgang Böcker für weitere drei Jahre im Amt des Verbandsvorsitzenden bestätigt.

von links:  Werner Reichmann, Christel Pötscher, Gisela Schildknecht, Frau und Herr Wienand,
Günter Kargoll, OB Bertram Hilgen, Ursula Wende, Gerhard Sahl, Jürgen Kühlborn, Wolfgang Böcker

Geladen waren, außer den Vereinsvorsitzenden, die Delegierten aus den Mitgliedsver-einen sowie zahlreiche Ehrengäste aus Stadt, Politik und Ämtern. Der Partnerverband aus Arnstadt-Ilmenau, mit dem eine 25-jährige aktive Freundschaft und Partnerschaft besteht, entsandte ebenso eine Abordnung zur Versammlung. Bei der diesjährigen Jahreshaupt-versammlung wurden auch mehrere Ehrungen und Auszeichnungen vorgenommen.

In seiner Eröffnungsrede konnte Gfd. Wolfgang Böcker folgende anwesende Ehrengäste recht herzlich begrüßen. Den Kasseler Oberbürgermeister Bertram Hilgen, den Bürger-meister der Stadt Baunatal Manfred Schaub, die 1 Stellv. Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Kassel, Jutta Schwalm (CDU),den Stadtverordneten und MdL Wolfgang Decker (SPD), Stadtbaurat Christof Nolda (Grüne) sowie Rechtsanwalt Winfried Nagel.

Besonders herzlich hieß er die zu ehrenden Vereinsmitglieder und die zum ersten Mal anwesenden neu gewählten Vereinsvorsitzenden willkommen.

Nach dem Gedenken an die im Vorjahr verstorbenen Mitglieder überbrachten Stadtbaurat Nolda, Bürgermeister Schaub (Baunatal), MdL Wolfgang Decker sowie der Stellv. Verbandsvorsitzende Frank Heilmann vom Partnerverband Arnstadt-Ilmenau Grußworte der Städte und des Partnerverbands. Traditionsgemäß wurden auch diesmal wieder verdiente Vereinsmitglieder für ihre verdienstvollen ehrenamtlichen Tatigkeiten geehrt. Sie wurden mit den Urkunden und den Ehrennadeln des Landesverbandes Hessen der Kleingärtner e. V. ausgezeichnet. Mit dem Verbandsabzeichen in Silber des Landesver-bandes Hessen der Kleingärtner e.V. wurde Gfd. Werner Reichmann vom KGV Schützen-platz e.V. ausgezeichnet. Die Gfde. Gerhard Sahl (KGV Baunatal e.V.), Volker Wienand (KGV Quellhöfe e.V.) sowie Gfdin. Ursula Wende (KGV Salzmannshausen e.V.), letztere für 42 Jahre ununterbrochene Schriftführertätigkeit, erhielten das Verbandsabzeichen in Gold.

Eine besondere Auszeichnung erhielt der scheidende Oberbürgermeister Bertram Hilgen. Ihm wurde für seine Unterstützung, die er zum Wohle des Kleingartenwesens geleistet hat, und aus Anerkennung seiner Hilfen während seiner Amtszeit, die Verdienstmedaille des Stadt- und Kreisverbandes Kassel der Kleingärtner e.V. überreicht.

OB Hilgen bedankte sich recht herzlich für die Auszeichnung und erwähnte in seinen Dankesworten die Leistung der Kleingärtnervereine. Sie helfen dem Umweltschutz und tragen mit ihrem Hobby als Kleingärtner einen großen Anteil bei.

Zum Schluss überreichte Gfd. W. Böcker dem Ehrenvorstandsmitglied Gfd. Günter Kargoll und dem ausscheidenden Vorstandsmitglied Gfd. J. Kühlborn ein Dankespräsent für ihre geleistete Arbeit im Verbandsvorstand. Im zweiten, nicht öffentlichen Teil, fanden dann die bereits erwähnten Wahlen des Vorstands statt. Hier wurden Gfd. W. Böcker (Vorsitz-ender) und Gfd. K.-H. Emmeluth (stellv. Vorsitzender) einstimmig im Amt bestätigt und wieder gewählt. Zur Schatzmeisterin des Verbandes wurde Gfdin. Kathrin Kindlein (KGV Goldberg e.V.) gewählt. Gfdin. Helma Kessler (KGV Dönche e.V.) wurde Schriftführerin. Beisitzer wurden die Gfde. Horst Brandau (KGV Lohfelden e.V.) Claus Stumper (KGV Hofbleiche e.V.) und Hartmut Spohn (KGV Mattenberg e.V.). Mit dem Dank und dem Wunsch auf ein schönes Gartenjahr 2017 an alle Delegierten, Gäste und Geehrten, sowie an den Vorstand des KGV Fackelteich e.V. für die Überlassung des Versammlungs-raumes, beendete W. Böcker die Jahreshauptversammlung 2017.

Wolfgang Böcker





25 Jahre Partnerschaft der Verbände Arnstadt-Ilmenau und Kassel

Zum 25.mal jährte sich im Jahr 2015 die Unterzeichnung der Partnerschaft zwischen dem Kreisverband der Kleingärtner Arnstadt-Ilmenau e.V. und dem Stadt- und Kreisverband Kassel der Kleingärtner e.V. Grund genug, dieses Ereignis gebührend zu feiern und die Partnerschaft per Unterschrift zu erneuern. Im Lapidarium des Arnstädter Schloss-museums wurde in einer kleinen Feierstunde der Partnerschaftsvertrag erneuert. von links:  Karl-Heinz Emmeluth, Wolfgang Böcker, Jürgen Menzel, Frank Heilmann

Zu diesem Ereignis reisten aus Kassel Wolfgang Böcker (Vorsitzender) Karl-Heinz Emmeluth (stellv. Vorsitzender) Hartmut Spohn (Verbandsfachberater und Beisitzer) Ehrenvorstandsmitglied Günter Kargoll sowie der Ehrenvorsitzende des SKV Kassel und Landesvorsitzende des Landesverbands Hessen Reinhold Six begleitet von ihren Ehe-frauen an. Die Arnstädter Gartenfreund empfingen Ihre Gäste mit einem kleinen Steh-empfang bei dem es zu ersten Kontakten und Gesprächen mit den Arnstädter Garten-freunden und den geladenen Ehrengästen kam. Jürgen Menzel, 1. Vorsitzender des Arnstädter Kreisverbands eröffnete mit seinen Grußworten die Feierstunde und begrüßte alle anwesenden Gartenfreunde und Ehrengäste. Neben den Gartenfreunden aus Kassel und Arnstadt-Ilmenau begrüßte er herzlich Frau MdL Eleonore Mühlbauer, den Bürger-meister der Stadt Arnstadt Herrn Alexander Dill, den Präsidenten des Landesverbands Thüringen Rainer Merkel sowie weitere Gäste aus der Kommunalpolitik. Danach übergab Jürgen Menzel das Wort an Wolfgang Böcker. Dieser verlas die Grußworte des Kasseler OB Bertram Hilgen, der leider aus terminlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen konnte. In seinem Grußwort verglich er dann die Entstehung dieser Partnerschaft mit dem Zusammenwachsen zweier Gärten. Gut gepflegt durch verschiedene „Gärtner“ sei ein ansehnlicher Garten entstanden, von dem jeder profitiere. Als derzeit 3. „Kasseler Gärtner“ seit Bestehen der Partnerschaft versprach er die Partnerschaft weiterhin gut zu pflegen.
Gruppenbild aller Teilnehmer
Für eine Vergrößerung bitte auf das Fotos klicken!

Zum Ende seiner Grußworte übergab er das Wort an Reinhold Six. Dieser, da 17 Jahre lang Vorsitzender des Kasseler Stadt- und Kreisverbandes, könne mehr über die Geschichte der Partnerschaft berichten als er. Reinhold Six ließ in seiner Rede nochmals die Geschichte der Partnerschaft lebendig werden und verwies darauf, dass aus den anfänglichen häufig gegründeten Partnerschaften, zwischen den Kleingärtnern aus dem Westen und dem damaligen Osten, leider nur noch wenige existieren und gepflegt werden. Es folgten weitere Grußworte der anwesenden Ehrengäste. Die Erneuerung der Partnerschaft wurde mit den Unterschriften beider Vorsitzender auf einer neuen Urkunde bekräftigt. Nachmittags trafen sich die Gartenfreunde beider Verbände im Vereinsheim des Kleingartenvereins „Agnes Winckler“ und ließen den gelungenen Tag gemütlich bei Kaffee, Kuchen gefolgt von einem kalten Buffet und einem schönen Showprogramm ausklingen.

Wolfgang Böcker





Partnerurkunde Partnerschafturkunde aus dem Jahr 1991





Gemeinsame Sitzung mit unserem Partnerverband Arnstadt/Ilmenau

Am 27.09.2014 war unter der Leitung unseres Vorsitzenden Reinhold Six eine Delegation des Vorstandes zu einer gemeinsamen Vorstandssitzung in Arnstadt. Der Beginn war für 10:00 Uhr geplant. Leider verzögerte sich unsere Ankunft und der Beginn wegen eines Unfalls auf der A4, die ca. 3 Std. voll gesperrt war. Aber unser Partnervorstand hat auf uns gewartet.

Folgende Tagesordnungspunkte wurden besprochen:
-  Vorbereitung - 25 Jahre Partnerschaft im Jahr 2015
-  Versicherung im Kleingartenwesen
-  Kleingärtnerische Gemeinnützigkeit für Vereine
-  Besichtigung des KGV "Unter dem Rittersteine e.V."

Unter der Führung des Vorsitzenden Siegfried Wieland wurde das Vereinsgelände, das durch den Landrat die kleingärtnerische Gemeinnützigkeit entzogen wurde, besichtigt. Anschließend wurden im Gemeinschaftshaus des KGV "Agnes-Winkler-Stiftung e.V."
die Angelegenheit der Pachtpreisbindung und die Voraussetzung dazu diskutiert.
Weitere Themen waren der Internetauftritt der Verbände und deren Verlinkung.

 

   Wir sind Mitglied im

AKTUELLES

 

"Die Rose spricht
alle Sprachen der Welt"

Ralph Waldo Emerson (1803-1882)
US-amerikan. Philosoph

 

[ Zum Seitenanfang ]