Aktuelles / Mitteilungen / Infos



Unser seit langer Zeit geplantes Events muss wegen der voraussichtlich noch lange anhaltenden Corrna-Pandemi auf einen viel späteren Termin verschoben werden. - Bleiben sie gesund!  +  Halten sie Abstand!






Baumeister-Auszeichnungen

Oberbürgermeister Geselle würdigte beim Neujahrsempfang 2020 im Kasseler Rathaus Menschen, die sich besonders um Kassel verdient gemacht haben, als Baumeister.
Sie helfen und begleiten Kassel mit großem Einsatz und beispielhaftem Engagement auf dem Weg zum besten Zuhause.

Der Kasseler Stadt- und Kreisverband der Kleingärtner e.V. betreut und berät 43 Klein-gärtnervereine, von denen sich 35 Vereine im direkten Stadtgebiet befinden. Mehr als 5.000 Menschen – darunter viele Familien mit Kindern – finden auf den rund 200 ha Klein-gartenflächen ihr grünes Stückchen Lebensqualität.

Kleingärtner sind Baumeister für Klima- und Umweltschutz vor Ort

Geselle: „Inmitten der Stadt übernehmen die Kleingärten zudem wertvolle ökologische Funktionen, bilden Frischluftschneisen und sind Lebensraum für Insekten. Diese grünen Oasen werden wir erhalten.“ Stellvertretend für alle Kleingärtner zeichnete der Ober-bürgermeister Karl-Heinz Emmeluth als Vorsitzenden des Stadt- und Kreisverbandes Kassel der Kleingärtner e.V. aus.






Jahresabschlussveranstaltung mit Siegerehrung der
Teilnehmer am Kleingartenanlagen-Wettbewerb 2019

Im festlichen Rahmen der Jahresabschlussveranstaltung, am 30. November, wurden die Teilnehmer am Kleingartenanlagen-Wettbewerb 2019 gemäß dem Ergebnis der Jury mit Urkunde, Pokal und einem Flachpräsent (Briefumschlag mit Geldbetrag) geehrt.
Auch je ein gemeldeter Einzelgärten der teilnehmenden Vereine haben sich untereinander einem Wettbewerb gestellt.
Grußworte und alles Wissenwerte zum Wettbewerb wie Bewertungskriterien, erreichte Punktzahl, Rangfolge der Vereine und Einzelgärten usw. können Sie aus der für diesen Wettbewerb aufgelegten Broschüre (hier im PDF-Format) entnehmen.

Hinweis: Lesen sie auch den Beitrag in der HNA zu diesem Event




Gruppenfoto: Vertreter der geehrten Vereine (für Vergrößerung auf das Foto klicken)
von Links: Rolf Dietzel (KGV Naturheilverein-Süd e.V.), Horst Brandau (SKV e.V. Leiter Kleingatenwettbewerb), Isabel Brandau (1. Vors. KGV Lohfelden e.V.), Daniel Kistner (1. Vors. KGV Döllbach-Aue e.V.), Wolfgang Busch ( 1. Vors. KGV Frasenweg e.V.), Robert Pietzsch (1. Vors. KGV Helleböhn e.V.), Jürgen Seefeldt (KGV Helleböhn e.V.), Andreas Erdmann (1. Vors. KGV Mattenberg e.V.) und Sabine Wiegenstein (KGV Waldauer Wiesen e.V.)







Gemeinsamer Kleingartenanlagen-Wettbewerb 2019
des Stadt- u. Kreisverbandes Kassel der Kleingärtner e.V.

mit Unterstützung durch:
    Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
    Umwelt- und Gartenamt der Stadt Kassel
    Fachberater aus den Mitgliedsvereinen
    SV-Versicherung, Generalagentur Peter Riechmann

Motto des Wettbewerbs:
    „Gärtnern für eine gesunde Zukunft der nächsten Generationen“
Schirmherrschaft:
    Frau A. Starick = Leiterin des Umwelt- und Gartenamtes


Es haben sich leider nur 7 Kleingärtnervereine aus unserem Verband zum Wettbewerb angemeldet. Die Begehung dieser Gartenanlagen durch die Wettbwerbs-Jury findet am
Mo 24. + Di 25. Juni statt. Die beteiligten Vereine erhalten einen Plan mit festgelegten Uhrzeiten.
Das Ergebnis des Wettbewerbes, mit Siegerehrung, wird am 30. November im festlichen Rahmen unserer Jahresabschlussveranstaltung bekanntgegeben.














eVEWA 3  =  Neue Software für die Vereinsverwaltung

"eVEWA 3"  ist die neue, verbesserte, webbasierte Software als Nachfolgesoftware von VEWA 5. Sie basiert auf den gewonnenen Erfahrungen und den gestiegenen Bedürfnissen der Anwender. Mit eVEWA 3 bietet der Landesverband Hessen der Kleingärtner e. V. ein zukunftsorientiertes EDV-Programm zur Verfügung, mit dem es möglich ist, den Klein-gärtnerverein komplett zu verwalten.

Die Vereinsverwaltung und -dokumentation einschließlich Mitgliederjahresrechnung, Ein-nahme- und Ausgabebuchhaltung mit Gewinn- und Verlustausweisung und Kassenbericht werden bei eVEWA 3 optimal abgebildet.

Die Sorge um neue Updates sowie der Datensicherung und alles was damit zu-sammenhängt entfallen. Über die übersichtlich gestaltete Weboberfläche ist es möglich, einfach und bequem die gewünschten Daten einzusehen oder zu bearbeiten.

Ein Rechte- und Rollenmanagement zur Steuerung der Zugriffsrechte ermöglicht es, dass bis zu 5 Vorstandsmitglieder pro Verein Zugriff erhalten können.

Der Zugriff auf das Programm ist von jedem Standort möglich. Lediglich ein Web-Browser und ein Internetanschluss (LAN oder WLAN) müssen vorhanden sein. Mittels PC, Notebook, Tablet oder Smartphone kann der Anwender auf die Daten des Vereins zugreifen oder diese bearbeiten.

Für Kleingärtnervereine, die VEWA 5 nutzen, werden die Daten in das neue Programm komplett übernommen.
Für Vereine, die neu mit dem Programm beginnen, ist es möglich, die Mitgliederdaten mit einer Excel-Datei einzuspielen.

Zählen auch Sie sich zu den fortschrittlich geführten Kleingärtnervereinen, so steigen Sie jetzt um auf eVEWA 3, eine moderne EDV-basierte Vereinsführung.

Bei Interesse rufen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle an.








24. Bundeswettbewerb 2018 GÄRTEN IM STÄDTEBAU
--------  BRONCE für den KGV Döllbach-Aue e.V.  ---------

Der KGV Döllbach-Aue e.V. hat beim Landeswettbewerb 2013 und 2017 des LVH jeweils hinter dem KGV Mattenberg e.V. den 2. Platz belegt. Beim 23. Bundeswettbewerb 2014 hat der KGV Mattenberg e.V. Hessen + Kassel vertreten und eine Auszeichnung in Gold erhalten. Vereine denen Gold zuerkannt wird, so die Regel, dürfen bem nächsten Bundes-wettbewerb nicht antreteten, müssen einmal pausieren. So wurde in diesem Jahr dem dem 2. Landessieger, dem KGV Döllbach-Aue e.V., die Ehre zuteil das Land Hessen und die Stadt Kassel zu vertreten. Der KGV Döllbach-Aue e.V. hat die Verantwortung über-nommen und sich zusammen mit 19 Mitbewerbern aus den anderen Bundesländern der Jury zum Vergleich gestellt; obwohl der KGV Döllbach-Aue e.V. ganz andere Gegeben-heiten hat und ander Voraussetzungen mitbringt.





   Wir sind Mitglied im

AKTUELLES

Kassel,  







Sommerpause


Freie Gärten

Sie suchen einen Garten !?
Dann suchen Sie bei uns eigent-lich an der falschen Stelle!
Bitte lesen Sie jedoch unsere Hinweise vor der Übernahme eines Kleingartens.
Wenden Sie sich sodann direkt an einen Kleingärtnerverein.







Glück im Spiel?



























WetterOnline
Das Wetter für Kassel
Mehr auf wetteronline.de
Deutschland summt! Deutschland summt!

Es ist ganz einfach den Bienen zu helfen!Heimische Pflanzen in den Boden und bienenfreundliche Strukturen anlegen! Das geht übrigens auch ohne eigenen Garten!  Jeder darf  -  jeder kann.
PDF  »  Wir tun was für Bienen