Aktuelles / Mitteilungen / Infos

Jahresabschluss am 11.11.2017 im KGV Frasenweg e.V.

Ehrungung der Jubilare und verdiente Kleingärtner

von links: Reinhold Six (Vors. des LHK), Anatoli Schumacher, Wilfried Kleimann, Lothar Schramm, Frau Tabis, Gregor Tabis, Klaus Stumper (Beisitzer im Vorstand des SKV), Wolfgang Böcker (Verbandsvorsitz. SKV)







Auszeichnung der Sieger beim Landeswettbewerb Gärten im Städtbau 2017 "Kleine Gärten - bunte Vielfalt"

Kurzmitteilung

Die Siegerehrung des diesjährigen Landeswettbewerbes der Hessischen Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und des Landesverbandes Hessen der Kleingärtner e.V. fand am Samstag, den 16.09.2017, im Bügersaal unserer Landeshauptstadt in Wiesbaden statt.



Von den 311 im Landesverband Hessen der Kleingärtner e.V. organisierten Kleingärtner-vereine haben nur 18 Vereine am Landeswettbewerb teilgenommen. Aus dem Stadt- und Kreisverband Kassel der Kleingärtner e.V. (47 Vereine) haben sich 8 KGV`e am Wettbe-werb beteiligt, hiervon haben 3 Vereine haben die Platzierungen erreicht:
1. Platz:  KGV Mattenberg e.V.
2. Platz:  KGV Döllbach-Aue e.V.
3. Platz:  KGV Hofbleiche e.V.

Der Vorstand des SKV gratuliert diesen Vereinen zu Ihrem großen Erfolg und bedankt sich bei allen teilnehmenden Vereinen für ihre Teilnahme.

Hinweis:
Einen ausführlichen Bericht mit Fotos zu dieser Veranstaltung lesen sie unter dem LINK Landeswettbewerb 2017













Auszeichnung der Sieger des Gartenanlagenwettbewerbs 2016

Die Siegerehrung des diesjährigen gemeinsamen Wettbewerbes von Umwelt­ und Garten-amt der Stadt Kassel sowie dem Stadt- und Kreisverband der Kleingärtner e.V. fand am Samstag, dem 12.11.2016, im Vereinsheim des KGV Fackelteich e.V. statt. Der Wett-bewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Kleingärten - Unverzichtbar für Mensch und Natur".

Der Vorsitzende des Stadt- und Kreisverbandes Kassel der Kleingärtner e. V. Wolfgang Böcker begrüßte die ca. 80 anwesenden Gäste recht herzlich. Nach der Begrüßung verlas er das Grußwort der Schirmherrin Anja Starick, Leiterin des Umwelt- und Gartenamtes, bevor er in seiner Rede auf den Sinn dieses Wettbewerbes einging. Er erinnerte daran, dass es in diesem Wettbewerb nur Gewinner gegeben hat. Die Bewertung eines Einzel-gartens oder einer ganzen Gartenanlage durch eine Fachjury bedeute nicht, dass ein Garten oder eine Anlage gut oder schlecht sei, sondern biete allen die Chance, durch Anregungen und Hinweisen von Fachleuten davon zu profitieren. In seiner Rede bedankte er sich auch bei den Fachberaterinnen Frau Werner vom KGV Fasanenhof e. V., Frau Stangel vom KGV Auefeld e.V. und Frau Grube vom KGV Osterholz e.V. für ihre Mitarbeit in der Jury.

Im Anschluss führte dann Hartmut Spohn, Verbandsfachberater und Leiter der Bewer-tungskommission, durch die Siegerehrung. Insgesamt hatten sich 8 Kleingärtnervereine und 8 Einzelgärten in zwei Kategorien einer fachkundigen Jury gestellt. In der Kategorie Gartenanlagen mit mehr als 150 Mitgliedern wurden drei Vereine und in der Kategorie Gartenanlagen mit weniger als 150 Mitgliedern wurden fünf Vereine bewertet. Die Bewer-tungskommission setzte sich aus Mitarbeitern des Umwelt- und Gartenamtes der Stadt Kassel. der Hessischen Gartenakademie und Fachberaterinnen aus drei Mitgliedsver-einen zusammen. Nach drei Tagen Begehung, Besichtigung und Bewertung von Einzel-gärten und Gartenanlagen standen die Gewinner fest:

Inder Kategorie Vereine mit weniger als 150 Gärten gewann der Naturheilverein 1891 e.V. - Anlage Süd-West. Der KGV Lohfelden-Herchenbach e.V. errang den 2. Platz und den 3.Platz der KGV Döllbach-Aue e.V. Die Plätze 4 und 5 gingen an die KGV Auefeld e.V. und KGV Rothenditmold e.V.

In der Kategorie Vereine mit mehr als 150 Gärten gewann der KGV Dönche e.V. den
1. Platz. Zweiter wurde der KGV Fackelteich e.V. und der KGV Waldauer Wiesen e.V. belegte den dritten Platz.

Der KGV Dönche e.V. gewann außerdem den von der Sparkassenversicherung (General-agentur Peter Riechmann) gespendeten Wanderpokal als die Anlage mit der höchsten Punktzahl. Die Sieger der Einzelgärten waren Kunigunde Schäfer (Naturheilverein 1891 e.V. - Anlage Süd West), Hannelore Rietz, (KGV Lohfelden-Herchenbach e.V.) Erika Rosenhagen, (KGV Dönche e.V.). Alle Gewinner wurden mit einem Pokal und Geld-preisen ausgezeichnet.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte sich Wolfgang Böcker nochmals bei allen Beteiligten für ihr Kommen und wünschte allen einen guten Nachhauseweg.

Wolfgang Böcker

   Wir sind Mitglied im

AKTUELLES

Kassel,  

 

Adventskalender
Adventskalender

 

 

Freie Gärten

Sie suchen einen Garten !?
Dann suchen Sie bei uns an der falschen Stelle!
Bitte lesen Sie jedoch unsere Hinweise vor der Übernahme eines Kleingartens.
Wenden Sie sich sodann direkt an einen Kleingärtnerverein.

Sumpfdotterblume

Monatlich aktuelle Gartentipps



Das Gartenjahr 2017
ist bald vorbei!

Alfred Stein sagte:
"Wenn das alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. - Und war es schlecht,
ja dann erst recht!"





WetterOnline
Das Wetter für Kassel
Mehr auf wetteronline.de
Deutschland summt! Deutschland summt!

Es ist ganz einfach den Bienen zu helfen! Heimische Pflanzen in den Boden und bienenfreundliche Strukturen anlegen! Das geht übrigens auch ohne eigenen Garten!  Jeder darf  -  jeder kann. PDF  »  Wir tun was für Bienen